Die Unabhängigen!               Betriebsgruppe an der Charité Universitätsmedizin Berlin
home Über uns Flugblätter Aktuelles Impressum Links Kontakt
Archiv Gedanken zum Flüchtlingsproblem- Wer hat das Problem? tausend und ein Nachtdienst Pause 2016 Krankenhausreform 2015 Tarifvertrag Mindestbesetzung- das Arbeitsparadies Charité naht!? Was meint der Bundesminister 4 MRGröheN? Gefährdung durch mangelnde Regelung! Wo bleibt die charité-einheitliche Regelung von Gefährdungsanzeigen? Wildwest bei der CFM! Soli mit Betriebsrat Nach dem Abklingen der “Gute Wünsche”- Flut/2013 Nun ist es mal wieder soweit- Wahlkampf/2012 Wahl zum Personalrat 2012! Have an Break/2012 Vorstand meldet: Im jahre 2012-5,2 Millionen Euro Gewinn! Uns bleibt der Jubel im Halse stecken! Personalratswahl 2012 Wir, die Charité! Streik in den Räumen der Charité- Solidarität ist die Zärtlichkeit der Proleten! Ver.di und gkl rufen für die CFM zur erneuten Urabstimmung auf- Solidarität der Charité- beschäftigten ist dringend notwendig Die Streikbrecher sitzen im eigenen Boot!/2011 Was tun, wenn’s streikt? Wir brauchen keine GmbH! Wir brauchen ein funktionierendes Gesundheitswesen!/Labor/2010 Wie man die Betriebstechnik in einem Klinkum organisiert/2010 Fragen an Charité am Puls 300 Jahre Charité-Kein Grund zum Feiern/2009 300 Jahre Charité-Fragebogen Der Gesamtpersonalrat ruft die Massen zur Vollversammlung/2009 Wie überall an der Charité- Auch an der Telefonzentrale!/2009 Wir alle,. die wir hier arbeiten, wir alle zusammen sind gemeinsam die Charité-CFM/2009 Pflege-ein Beruf wird zerfleddert/2009 Wie erreicht die Konzernleitung, dass Beschäftigte sich selbst antreiben: Die berühmte Zielvereinbarung/2009 Wollt ihr ein Gesundheitswesen, dass so “funktioniert” wie die Berliner S- Bahn?/2009 Charité- Vorstand verstösst gegen bestehende Dienstvereinbarungen! Rüstzeiten Demonstration am 25.09.2008 Erst CFM- Jetzt Physiotherapie! Wer ist der Nächste? Ausgliederung verhindern/ Physiotherapie Lasst Euch vom Unternehmer nicht einschüchtern- Physiotherapie/2008 Sofort Handeln- Belegschaftsversammlung einberufen/ Gehaltskürzungen/2008 Freizeitklau und Überstundenpflicht/2008 Arbeit muss sich lohnen- Vom Lohn muss man Leben können/2008 Schliessung des Com- Center CCM! Weitere Verschlechterung der Patientenversorgugn droht! Der Ruf 28...der Patient, der nicht mehr antworten könnte/2008 Die Auswirkung der Schließung des Com- Center/2008 Wer trägt das Risiko, Wer trägt die Last?/2008 Fragen zur Physiotherapie Mehr arbeiten heisst für viele etwas mehr Geld, aber es heisst auch weniger Leben! Gestellung- Bericht